0

Röhrenleistungsverstärker 25 W

Das Projekt verwendet billig und leicht verfügbar Vakuumröhren. Der Verstärker hat eine hohe Ausgangsleistung, das Ihnen erlaubt, mit aktuellen durchschnittlichen Satz von Lautsprechern an die Arbeit. Präsentiert von dem Verstärker kann eine große Bereicherung für Ihr Heim-Audiosystem oder die Arbeit mit Musikinstrumenten sein.

Röhrenleistungsverstärker 25 W

Röhrenleistungsverstärker 25 W

Bei der dargestellten Konstruktion ist das Gegenteil der Ausgangsstufe mit Lampen verwendet EL36 (häufiger im Leistungsteil der alten TV-Schaltungen, als Tonbühnen), sowie der klassischen Einzelspannungsverstärker und einen Inverter an eine gemeinsame Last mit Lampe ECF82 (äquivalent zu US). sie 6GH8.

Die Verwendung dieser Lampen einen einfachen elektrischen Leistungsverstärker zu schaffen 25 … 30 W / 8 die. Verstärker konzipiert als Monoblock. Alle Elemente des Verstärkers und Stromversorgungseinheit – Die Lautsprecher und Leistungstransformatoren – wird auf dem einseitigen Leiterplatte platziert. Schematische Darstellung des Verstärkers in gezeigter 1.

Röhrenleistungsverstärker 25 W

Reis. 1

Arbeitsprinzip

Eingabe von der Buchse J1 ist mit dem Abschnitt Pentode V1-ECF82 verbunden (auf dem Schema wird er als Tetrode bezeichnet, als eine Kathode an das dritte Gitter in der Lampe verbunden) Vorverstärker. Der Widerstand R1 schließt Polarisationsschaltung, und R2 verhindert Anregungs. Schritt arbeitet mit einem automatischen Polarisations, über den Widerstand R4 erhalten. Das globale Rückkopplungssignal wird an die Lampenkathode über die Widerstände R5 und R29 zugeführt wird, und ein Kondensator C1. Einstellbare Spannungsteiler Ug2, aus Widerständen R6, R7 und Potentiometer RV1, Damit können Sie den Betriebspunkt V1 so wählen, daß die verstärkte Signalverzerrung ist am kleinsten. CE2 Kondensator filtert die Stromversorgung des zweiten Netzes, während die C6 gewährleistet einen stabilen Betrieb der Bühne. Das verstärkte Signal wird durch den Widerstand R8 ist direkt mit dem ultimativen Phasen-Wechselrichter zugeführt werden, auf der Triode V1 gebildet. Außerdem, typischerweise Kondensatoren über den Anschluss an die Stromsteuergitter zugeführt wird Lampen V2 und V3. Die Ausgangsstufe weist eine konstante Polarisations, negative Spannung wird von dem ersten Gitter Gleichrichter BR2 Siebkondensatoren CE6 und CE7 und dem Widerstand R21 zugeführt,. Potentiometer RV2 und RV3 können Sie den Betriebspunkt der Spitze setzen. Kondensatoren C5 und C6 zusätzlich untie Spannungslampen Ug1. Die Spannung an der Anode des Gleichrichter BR1, erhielt von dem Filter an dem Kondensator CE5. Die Spannung wird weiter gefiltert durch die Kondensatoren C1 und CE3, und die Widerstände R6 und R9 bis Vorstufe Leistungsinverter und. Die Diode D1 verringert den Einfluss der Spannungsänderung an der Anode in einem Vorstadium. Tension zweiten Gitter wird ebenfalls mittels des Widerstandes R26 gefilterten, CE4 und Kapazitätsdiode D2 und auf den gewünschten Wert abgesenkt Zener-Dioden DZ1 und DZ2 Kapazität 5 W. Die Widerstände R22 und R23 wirken der Erregungsschaltungs. Die Widerstände R27 und R28 können messen und die Feinabstimmung der aktuellen. Die Widerstände R25 und R26 eingestellt die Heizleistung auf einen sicheren Wert für die Heizung V1. Variables Anodenspannung, Birne, und die ersten von dem Ringkerntransformator erhaltenen Gitter 100 UND. Das vorgestellte Modell arbeitet mit dem Lautsprecher Transformator Raa = 3 … 4 KB, Wer> 30 W, sie> 100 mA (zum Beispiel, LO-PP-80/1 oder gleichwertig) und eine gewünschte Lastimpedanz.

Installation

Der Verstärker ist montiert auf einer einseitigen Leiterplatte, Anordnung von Komponenten in gezeigten 2.

Reis. 2

Bei der Herstellung von gedruckten Leiterplatte sollte einen dickeren PCB aufgrund von thermischen und mechanischen Belastungen an Bord verwenden. viele Lüftungsöffnungen an Bord die Zirkulation von Wärme um die Lampe zu erleichtern. Die Schaltung in Figur EL36PP Verbindung 3.

Anschlussplan EL36PP

Reis. 3

Die Leitungen müssen abgeschirmt sein, Netzspannung 220 VAC, Rohr Anoden und die Anodenspannung muss richtig isoliert werden. Netzwerkkabel müssen doppelt isoliert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.