0

Gerät zur automatischen Bewässerung von Pflanzen

Oft gibt es einen Bedarf für ein paar Tage zu entfliehen, dass die Topfblumen beeinträchtigen können. Das vorgeschlagene System wird den Hausbesitzer in dieser Situation erfolgreich ersetzen, von Zeit zu Zeit jede Nacht für die Bewässerung von Zimmerpflanzen der Pumpe oder Magnetventil einschließlich.

Gerätebeschreibungsschema

Schematische Darstellung der Vorrichtung in Figur gezeigte 1.

Reis. 1

Der Fotowiderstand FR1 bildet zusammen mit dem Widerstand R1 einen Spannungsteiler, Dies wird dem nicht invertierenden Eingang des US1A-Operationsverstärkers zugeführt (LM358). Das Potentiometer P1 stellt die Spannung ein, an seinen invertierenden Eingang geliefert – Dies ist eine typische Spannungskomparatorschaltung. Der Widerstand R3 implementiert eine Hystereseschleife in dieser Schaltung, Verhinderung von Schwankungen, wenn sich die Intensität des auf den Fotowiderstand einfallenden Lichts ändert. RC-Schaltung, bestehend aus C3 und R4, bildet einen kurzen Impuls, Kommen zum nicht invertierenden Eingang US1B, an dessen Ausgang ein kurzer Rechteckimpuls erscheint, Fotowiderstandsschattierung. Die Zeitkonstante dieser Schaltung ist groß genug, unempfindlich gegenüber kurzfristigen Ausfällen sein. Dieser Impuls wird vom US2-Chip ausgelöst (NE555), Betrieb in der üblichen monostabilen Triggerkonfiguration. Das Potentiometer P2 stellt die Reaktionszeit ein, für gegebene Werte von Elementen reicht es von 0,5 mit zu 11 mit (über). Der Widerstand R7 begrenzt den Basisstrom des Transistors T1 (BC548), wessen Last, auf dem Verteiler enthalten, ist Relais K1. Diode D1 (1N4148) schützt T1 vor Spannungsüberschlag, in der getrennten Relaisspule auftreten. Die Sicherung F1 schützt das Netzteil vor Beschädigungen bei einem Kurzschluss, und die Kondensatoren C1 und C2 eliminieren parasitäres Rauschen, Dies kann den Betrieb der Schaltung beeinträchtigen. Widerstände R2, R5 und R6 schützen die empfindlichen Schaltungseingänge vor übermäßigem Stromfluss.

Installation und Konfiguration des Gerätes

Die Schaltung kann auf einer einseitigen Platine der Größe montiert werden 90 mm × 60 Millimeter (Bild 2).

Reis. 2

Die Montage erfolgt auf typische Weise – ausgehend vom Jumper, durch Widerstände, Diode, Elemente mit zunehmender Höhe und endenden Relais. Das System benötigt eine Stromversorgung im Bereich von 11 … 13 die, vorzugsweise stabilisiert. Die Stromversorgung ist an J1 angeschlossen, und der Fotowiderstand zu J2, die an einem solchen Ort platziert werden sollte, so dass es nur durch Sonnenlicht beleuchtet wird. J3 – das ist der Ausweg, Relais kurzgeschlossen. Das Starten des Systems wird auf das Einstellen der Potentiometer-Aktivierungsschwelle P1 und reduziert, что не менее важно, времени замыкания контактов реле с потенциометром P2. Настроенная система готова к работе. В режиме ожидания он потребляет ток около 10 mA, при включении реле он увеличивается примерно до 30 mA.

Детали для сборки устройства показы в таблице

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.