0

Einfache Alarmflut

Diese einfache Vorrichtung zur Verhinderung Bad im Zimmer auf den Boden überschwemmt irgendein leitendes Flüssigkeit oder Grundwasser.

Das Motiv „Hochwasseralarm“ ist sehr einfach (Es ist in Abbildung. 1), im Herzen von denen ist unsterblich Chip NE555. In der vorgestellten Vorrichtung arbeitet diese integrierte Mikroschaltung als ein gesteuerter Generator von tabellarischen akustischen Signalen mit einer Frequenz von ungefähr 660 Hz. Der Generator startet gerade, wenn der Logikpegel an U1 (Ausgang! R, Ausgang 4) gleich "1". Diese Sortierung erfolgt, wenn die Elektroden, zwischen T1-Basis und Netzteil angeschlossen, in Flüssigkeit getaucht. Durch kurzes Drücken der JP1-Taste können Sie den Status des Geräts überprüfen.

Reis. 1

Bei Verwendung einer Batterie als Stromquelle, Es lohnt sich, die Timer-Version zu verwenden 555. CMOS-Timer 555. Als U1 verlängert sich die Batterielebensdauer erheblich, Dies wird zu erheblichen Betriebskosten führen. Im Fall von, wenn der spezifische Widerstand der geregelten Flüssigkeit hoch ist, Der T1-Sensorverstärker muss einen Darlington-Transistor BC517 verwenden. Seine Verwendung erhöht die Empfindlichkeit des Geräts erheblich.

Reis. 2

Das Montagediagramm des "Hochwasseralarms" ist in Abb.. 2.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.